Heutige Einlasszeiten: von 11:00 bis 20:00 Uhr
Heutige Einlasszeiten: von 09:00 bis 20:00 Uhr
Heutige Einlasszeiten: von 09:00 bis 20:00 Uhr
Heutige Einlasszeiten: von 09:00 bis 20:00 Uhr
Heutige Einlasszeiten: von 09:00 bis 20:00 Uhr
Heutige Einlasszeiten: von 09:00 bis 20:00 Uhr
Heutige Einlasszeiten: von 09:00 bis 20:00 Uhr

Link-Empfehlung

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.

Gästebuch

Kommentar von G.Hofmann |

Ich war Ende Oktober dieses jahres (2010) mit meinem jüngsten Sohn an Bord.
Die Führung war sehr aufschlussreich über ein Leben an Bord eines solcen U-Bootes.
Generell finde ich es prima dass Privatpersonen so viel Geld in die Hand nehmen um damit ein lebendiges Museum zu gestalten.

mfg . Hofmann

Kommentar von Rischi & Peter |

Wir möchten uns nochmal ganz dolle für die super Führung bedanken. Es gab viele interessante Infos. Hat uns echt richtig gut gefallen.
Weiter so! Wir haben uns gefreut, dass wir auch Bereiche sehen konnten, die sonst nicht jeder zu Gesicht bekommt.
Bis zum nachsten Mal.

Kommentar von Uwe u. Andrea S. |

Wir waren am 14.09.2010 in Hamburg und haben die U-434 besichtigt.
Kaum vorzustellen das so viele Menschen in diesem U-Boot untergebracht waren.
Vielen Dank für die informations- und lehrreiche Führung.

Viele Grüße aus Nagelstedt....bei unserem nachsten Hamburgbesuch sind wieder dabei!

Kommentar von F. Schubert |

Ein Hallo aus Sachsen nach Hamburg, durch ein Zufall bin ich auf eure Internetseite gestoßen.
Der Zufall war eigentlich ein Fahrzeug das durch Dresden fuhr mit eurer Hompage-Adresse.
Da ich mich auch für die Geschichte der U-Boote interressiere, habe ich eure Hompage angesehen.
Sehr gute Gestaltung, sehr informativ.
Sicherlich werde ich das U-Bootmuseum 434 mal ansehen.
Ich wünsche euch weiterhin recht viel Erfolg und viele zufriedene Besucher.

Viele Grüße aus Sachsen,macht weiter so !!

Kommentar von Igor O. |

Perfekt für die Geschichte der einer der besten Diesel-U-Boote dieser Serie der sowjetischen Periode erhalten. Auf Booten des Projekts war ich zehn Jahre als Kommandant von elektromechanischen Teilen. Ich bedauere, dass mein Boot B-396, die jetzt in Moskau ist nicht gespeichert wird. Ich wünsche Ihnen viel Glück und Erfolg für das Museum.

Bei Interesse an Fragen zur technischen Ausstattung des Projekts kann ich gerne helfen!!!. Meine E-Mail [xxx]

Mit freundlichen Grüßen!

Der erste Kommandant der BCH-5 B-396-Projekt 641B Igor Orlow

Kalender

U-434 Kalender 2022